Positionspapier der Expertengruppe Intelligente Energienetze: Nutzen und Anwendungen Intelligenter Energienetze

Im Rahmen des Digital-Gipfels 2019 in Dortmund veröffentlicht die Expertengruppe Intelligente Energienetze der Fokusgruppe Intelligente Vernetzung ein Positionspapier zum Nutzen und zu Anwendungen Intelligenter Energienetze, welches aufzeigt, warum Deutschland Intelligente Netze sowohl für die Energiewende, als auch für eine erfolgreiche Digitalisierung benötigt.

Denn durch den den massiven Zubau erneuerbarer Energien ändern sich die Anforderungen an die Stromnetze grundlegend. Energienetze werden zunehmend komplexer und erfordern eine höhere Flexibilität und eine angepasste Steuerungslogik. Das Energieversorgungssystem wird zu einem komplexen, mehrstufigen System, an dem nicht nur deutlich mehr Erzeugungseinheiten angeschlossen sind, sondern in dem die Verbraucher und Produzenten darüber hinaus multifunktional agieren. Daher dient der Aufbau von Intelligenten Energienetzen unter anderem dazu, Daten einer großen Zahl von Akteuren flexibel und nahezu in Echtzeit miteinander zu verknüpfen und zu verarbeiten, um den Strombedarf aller Verbraucher intelligent abzuschätzen und auf dieser Basis die Erzeugung und Bereitstellung des Stroms dynamisch anzupassen. Mit dem Positionspapier werden die Anwendungsfelder und der Nutzen Intelligenter Energienetze konkretisiert und strukturiert beschrieben.

Recent Posts

Leave a Comment