FG2_Icon_Smart_Data_bExpertengruppe
Smart Data

Daten sind nicht nur der Rohstoff des 21. Jahrhunderts, ihr geschickter Einsatz bildet auch die Basis für intelligent vernetzte Anwendungen. Große Datenmengen allein genügen jedoch nicht. Daten müssen durch Analyse, Extraktion relevanter Informationen und sinnvolle Verknüpfungen angereichert und dadurch in Smart Data transformiert werden. So wäre es beispielsweise denkbar, dass verschiedene Sensordaten, die das Verkehrsaufkommen und die Schadstoffbelastung messen, miteinander verbunden werden, um anschließend den Verkehrsfluss in Bezug auf Schadstoffreduzierung mit Hilfe von künstlicher Intelligenz zu optimieren.

Aufbauend auf das diesjährige Thema des Digital Gipfels, Digitale Plattformen, wird die Fokusgruppe Intelligente Vernetzung das Jahresthema “Smart City-Datenplattformen – Anforderungen, Ansätze und Herausforderungen für intelligent vernetzte Städte und Regionen” bearbeiten. Die Expertengruppe Smart Data beleuchtet, wie der geschickte Umgang mit Daten die Potenziale intelligent vernetzter Städte und Gemeinden freisetzen kann. In Anbetracht der großen Menge verfügbarer Daten ist es umso wichtiger zu diskutieren, welche Daten zur Erzielung welcher Mehrwerte erhoben werden können und wie aus diesen durch Analyse, Verknüpfung und Extraktion Smart Data und damit das Fundament von Smart Cities werden kann.
Studien belegen, dass Data Scientists 80% ihrer Zeit für die Sammlung, Reinigung und Aufbereitung von Datensätzen aufwenden müssen . An dieser Stelle können Smart City-Datenplattformen durch den Einsatz von Standards und einheitlichen Schnittstellen, Verfügbarkeit und Katalogisierung Abhilfe schaffen. Neben der Mitwirkung an den übergeordneten Aktivitäten der Fokusgruppe Intelligente Vernetzung wird die Expertengruppe die Ergebnisse ihrer Arbeit in einem Positionspapier zusammenfassen.

Arbeitsprogramm 2019 der Expertengruppe Smart Data

Somit umfasst das Arbeitsprogramm 2019 der Expertengruppe Smart Data die folgenden Schwerpunkte:

  1. Erstellung eines Positionspapiers zu Smart Data im Kontext von Smart City-Datenplattformen
  2. Daraus resultierend: Ableitung von Handlungsempfehlungen im Bereich intelligent vernetzter Städte
  3. Mitwirkung an den übergeordneten Aktivitäten der Fokusgruppe Intelligente Vernetzung

Vorsitz der Expertengruppe

Meinel_PG_SmartData

Prof. Dr. Christoph Meinel

Hasso-Plattner-Institut
meinel@hpi.de

Uflacker_Matthias

Dr. Matthias Uflacker

SAP SE
matthias.uflacker@sap.com

DIV Report Spezial Digitale Gesundheit 2017

Smart Data

DIV Report Spezial Digitale Bildung 2016

Smart Data

Status und
Fortschritt 2015

Smart Data

Arbeitsprogramm 2018

Arbeitsprogramm 2017

Ergebnisse der Expertengruppe Smart Data


2018

DIV-Report 2018
Status und Fortschritt der intelligenten Vernetzung in Deutschland
Download PDF-Version

2017

Deutschland intelligent vernetzt
Digitale Gesundheit 2017
Download PDF-Version

2017

Smart Data im Gesundheitswesen
PDF-Dokument anzeigen

2016

Deutschland intelligent vernetzt
Digitale Bildung 2016
PDF-Dokument anzeigen

2016

Analysieren lernen, Lernen analysieren
PDF-Dokument anzeigen

2015

Status und Fortschritt Smart Data in Deutschland
PDF-Dokument anzeigen

2015

Leitlinien für den Big-Data-Einsatz im Überblick
PDF-Dokument anzeigen

2015

Smart Data in der Energiewirtschaft
PDF-Dokument anzeigen

2015

Thesenpapier zum Schwerpunktthema Smart Data im Gesundheitswesen
PDF-Dokument anzeigen

 

2014

Smart Data – Potenziale und Herausforderungen
PDF-Dokument anzeigen